Buch: Untergangster des Abendlandes

Der braune Mief der “Identitären”

Buchbesprechung des Sammelbandes “Untergangster des Abendlandes. Ideologie und Rezeption der rechtsextremen ‚Identitären‘” (2017) von den Herausgeber*innen Judith Goetz, Joseph Maria Sedlacek und Alexander Winkler.

weiterlesen

„Wie das riecht. So riecht Gerechtigkeit“

Die neunjährige Hanna wächst Ende der 60er in der oberösterreichischen Stadt Wels auf. Auch 20 Jahre nach dem Krieg ist die Nazi-Ideologie spürbar. Die jüdische Herkunft Hannas Familie soll daher laut ihrer Mutter verborgen werden. Niemand will die „schlafenden Hunde“ […]

weiterlesen