Publikationsliste

Wir wollen ein Teil von euch sein In: Wiener Zeitung. 21.05.2018

Der Wert der Familie In: Tutzinger Diskurs – Wege der Integration. 15.05.2018

Es hat stattgefunden und zwar hier In: Das MAGAZIN für Menschenrechte & Zivilcourage. 02.05.2018

Der gesamte Fluchtweg ist gewaltsam In: tutzinger Diskurs – Wege der Integration. 30.04.2018

Der Integrationsbegriff im Bundes- und Landesrecht: Eine Analyse In: Tutzinger Diskurs – Wege der Integration. 27.04.2018

Nennen wir es Krieg In: MAGAZIN für Menschenrechte und Zivilcourage. 18.04.2018

Wir legen selbst fest, wie lange es uns gibt In: Kupf Zeitung. 19.03.2018

Eine Ressource der Elite In: Wiener Zeitung. 02.03.2018

Der braune Mief der Identitären In: Online-Redaktion DAS BÜNDNIS. 14.02.2018

Deutsche Migrations- und Integrationsgeschichte In: Tutzinger Diskurs – Wege der Integration. 06.02.2018

Ungarn. Österreich. EU. Der Umgang mit queeren Asylwerber*innen In: Online-Redaktion DAS BÜNDNIS. 06.02.2018

Homohalal feierte Premiere und einige Medien den Rassismus In: Online-Redaktion DAS BÜNDNIS. 24.01.2018

Homebase für Antirassismus In: Wiener Zeitung. 02.01.2018

Ein Leben nach dem Ausstieg In: Wiener Zeitung. 08.12.2017

Integration beginnt beim Wohnen In: Wiener Zeitung. 11.12.2017

Kampf gegen die Angst In: Wiener Zeitung. 28.11.2017

Eine von fünf In: Wiener Zeitung. 24.11.2017

Faktenbasierte Wohnpolitik In: Wiener Zeitung. 22.11.2017

Ein Festival kämpft In: Wiener Zeitung. 08.11.2017

Erste Beratungsstelle für Flüchtlingsfrauen In: Wiener Zeitung. 24.10.2017

Von Leerstand und Leerstellen In: Wiener Zeitung. 02.10.2017

Wienwoche 2017 Berichterstattung. In: Wiener Zeitung (21. September bis 29. September 2017)

Airbnb – Doch nicht so privat In: Wiener Zeitung. 13.08.2017 (gemeinsam mit Benjamin Storck)

Schaufenster des Fasanviertels In: Wiener Zeitung. 26.07.2017

“Es ist immer der gleiche Mist” In: Wiener Zeitung. 04.07.2017

Wie aus Soo-Hyun “Schwester Susanne” wurde In: Wiener Zeitung. 27.06.2017

Die Romeos und Julias vom Brunnenmarkt In: Wiener Zeitung. 08.06.2017

Staatsfeminismus auf Schwedisch In: an.schläge. 24.05.2017

Fremdsprachen-Normalität in Wien In: Wiener Zeitung. 27.03.2017

Kinder und Jugendpsychiatrie: “Ein umfassendes Gewaltsystem” In: Wiener Zeitung. 15.03.2017

Victory und Vagina am Valentinstag In: Wiener Zeitung. 14.02.2017

Angriffs-Serie auf linken Kulturverein In: Wiener Zeitung. 25.01.2017

Asylberechtigt, aber obdachlos In: Wiener Zeitung. 03.01.2017

„Antifaschistische Schutzimpfung“ In: Wiener Zeitung. 04.12.2016

Transition 2016 Berichterstattung. In: progress-Online.

„Meine Utopie ist Farbenblindheit“ In: Wiener Zeitung. 23.09.2016

„Arbeiterklasse der zweiten Klasse“ In: Wiener Zeitung. 23.09.2016

„So weit ist es schon bei uns“ In: Wiener Zeitung. 16.09.2016

Durch das Wien türkischer Gastarbeiter In: Wiener Zeitung. 02.08.2016

Auf eigenen Beinen In: Wiener Zeitung. 29.07.2016

Flüchtlingsheim will nach Neu Marx In: Wiener Zeitung. 06.07.2016

„Lustwerkstatt“ In: Wiener Zeitung. 02.06.2016

Ethnocineca 2016 Berichterstattung. In: progress-Online.

„Der letzte richtige Rote war der Kreisky“ In: Wiener Zeitung. 22.04.2016

Diagonale 2016 Berichterstattung. In: progress-Online.

Mehr als Ziegelböhm In: Wiener Zeitung. 10.03.2016

„Ein verdammtes Dilemma In: Wiener Zeitung. 01.03.2016

Gefängnis Europa In: Wiener Zeitung. 07.01.2016

„Wohnen steht an erster Stelle“ In: Wiener Zeitung. 02.12.2015

„Augenhöhe statt Anpassung“ In: Wiener Zeitung. 31.11.2015

„Kein rassistischer Mob“ In: Wiener Zeitung. 29.07.2015

In film I can’t be smarter than life. Interview with filmmaker Aida Begić. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 12/ Sommer 2015 (gemeinsam mit David Pujadas Bosch).

We may know a great deal about identity, but we are not telling anybody. Interview with anthropologist Ulf Hannerz In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 12/ Sommer 2015 (gemeinsam mit Clara John).

Der Mythos um die Hure. In: Wiener Zeitung. 02.06.2015

Kein Asyl ohne Erektion. In: progress. Magazin der österreichischen Hochschüler_innenschaft. März 2015.

I am fascinated by what is beautiful, strong, healthy…“ Zu Leni Riefenstahls faschistischen Ästhetik in der Gegenwart. In: unique, Ausgabe 1/ 2015.

„Show me your genitals“ Parodie zwischen Sexismus und Subversion. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 11/ Sommer 2014.

Wissenschaft. Post-[∞]-Moderne. Ironie. Aufruf zum postironical turn (oder so). In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 11/ Sommer 2014.

What is Love? Ein Versuch gegen den normativen Strich zu lieben. In: online-progress. April 2014.

Sexualität 2.0 Sichtbarkeit zwischen Kontrollgesellschaft und minoritärer Begehrensstrukturen. In: Frauensolidarität. Ausgabe 126. Nr. 4/ 2013.

Psychose ist Chaos. Wahn bringt Struktur. Interview mit Konstantinos Papageorgiou. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 10/ Herbst 2013 (gemeinsam mit Rainer Schalk).

Stadtspaziergang: “Der Tod, das muss ein Wiener [sic!] sein” In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 10/ Herbst 2013.

Körperlos im Web 2.0 Ein Streifzug durch das Erotikforum abseits utopischer Träumereien. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 9/ Sommer 2013.

Paris, still NOT burning. Über die subversive Kraft des Dokumentarfilms Paris is Burning. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 8/ Herbst 2012.

Kunst im städtischen Raum. DasWerk zwischen Kommerzialisierung und Abgefucktheit. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 7/ Juni 2012.

Porn Archives 2.0. In: Broschüre zur Kampagne Feminismus und Pornographie des Frauenreferats TU Wien. März 2012.

Bildgeberin des Nationalsozialismus? Über die faschistoide Ästhetik bei Leni Riefenstahl. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 6/ Winter 2011/12.

Pornographie. Ein Feld weiblicher Unterdrückung oder subversiver Handlungsmöglichkeiten? In: Paradigmata. Zeitschrift Menschen und Diskurse, Ausgabe 5/ November 2011.

Ehrlich gesprochen, weiß ich gar nicht so genau was Kunst ist.“ Interview mit Sookee. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 5/ November 2011.

Von Objektivität, Un-/Sichtbarkeit und Mensch-Sein. World Press Photo Contest (re-)präsentiert das Leiden der Anderen. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 4/ Juni 2011.

Schreiben für die Wissenschaft. Oder: Die Panik nicht verstanden zu werden. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 4/ Juni 2011.

Biologische Zweigeschlechtlichkeit. Naturwissenschaftliche Diskurse queer gelesen. In. Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 3/ April 2011.

Zur Konstruktion von Weiblichkeit im politischen Protest. In: Achter März 2011. 100 Jahre Frauen.Mädchen.LesbenKampftag. März 2011.

„Sprache ist das, was immer da ist.“ Interview mit Mieze Medusa. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 2/ November 2010. (mit Veronika Siegl)

HOWZIT!? Leben in Johannesburg. Interview mit Marietta Kesting. In: Paradigmata. Zeitschrift für Menschen und Diskurse, Ausgabe 2/ November 2010. (mit Harald Angerer)