Grafik: FPÖ in der Aula

Vom Märchen der Einzelfälle

127 Beiträge wurden in den letzten zehn Jahren von FPÖ-Politiker*innen verfasst und im rechtsextremen, antisemitischen und rassistischen Magazin Die Aula veröffentlicht. Hinzu kommen 130 Inserate durch die die Aula mit einem vermutlichen sechsstelligen Geldbetrag von der FPÖ mitfanziert wurde. Dies zeigt nun eine aktuelle Erhebung des Menschenrechtsvereins SOS Mitmensch.

weiterlesen

„Wie das riecht. So riecht Gerechtigkeit“

Die neunjährige Hanna wächst Ende der 60er in der oberösterreichischen Stadt Wels auf. Auch 20 Jahre nach dem Krieg ist die Nazi-Ideologie spürbar. Die jüdische Herkunft Hannas Familie soll daher laut ihrer Mutter verborgen werden. Niemand will die „schlafenden Hunde“ […]

weiterlesen