20160521_JessicaBollag_NikoHavranek-5

Eine Stimme für „White Trash“

„White Trash“, Hillbilly und Rednecks – Begriffe, die in den USA mit der unteren sozialen Schicht verknüpft werden. Die Sozialanthropologin Jessica Bollag gibt ihnen im Dokumentarfilm „I’m not leaving Eldon“ eine selten gehörte Stimme.

weiterlesen
Charlotte Mars

Endlich sprechen Gaybies

Gus, Ebony, Graham und Matt haben zwei Dinge gemein: Sie sind zwischen zehn und zwölf Jahre alt und sie leben in einer Regenbogen-Familie. Sie sind „Gaybies“. Inmitten politischer Debatten über Ehe- und Adoptionsrecht gleichgeschlechtlicher Paare, kommen in „Gayby Baby“ die […]

weiterlesen

Auf in das Alter der Pflichten

Der diesjährige Eröffnungsfilm des internationalen Dokumentarfilmfestivals Ethnocineca „Fest of Duty“ füllte das Wiener Votiv Kino und gab mir die Möglichkeit mit der Filmemacherin Firouzeh Khosrovani über aktuelle, vergangene und künftige Projekte zu sprechen. Verbindendes Element ihres filmischen Schaffens ist die […]

weiterlesen